×

In Bewegung kommen.

Offener Ganztag. Schulsozialarbeit. Projekte. Fortbildung.

Aktiv im Offenen Ganztag

Bewegung. Soziales Lernen. Inklusion

BeWEGEn!

… neue Ideen für die Praxis

Nix von der Stange.

Maßgeschneidert für Qualität!

Bewegen den GANZen Tag.

Raum für Erfahrungen, Bewegung, Kommunikation & Spiel

Unterstützen wo es nötig ist.

Gemeinsam handeln.

30 Jahre VGS Köln e.V.

Themen: Allgemein

Vortragender Prof. Dr. Ingo Froböse Geschäftsführerin Claudia Stiehm und 1. Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Ingo Froböse
Fotos: Nicolas Witt

Am Samstag, dem 16.11.2019 feierte der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie (VGS) Köln e.V. sein 30 jähriges Jubiläum in der Deutschen Sporthochschule Köln. 1. Vorstandsvorsitzender und Mitgründer Prof. Dr. Ingo Froböse hatte die Mitglieder und Mitarbeiter des Vereins zum Festakt geladen.

In seiner Festrede erfuhren die Gäste, wie sich der Verein in drei Dekaden entwickelt hat. Wissen-schaftliche Mitarbeiter der Deutschen Sporthochschule gründeten den VGS Köln am 7. November 1989 mit der Vision, „ambulante Rehagruppen flächendeckend für ganz Köln anzubieten.“ Unter der Geschäftsführung von Claudia Stiehm erweiterte der VGS Köln e.V. 2004 seinen Aufgabenbereich und wurde Träger im offenen Ganztag. Aktuell beschäftigt der Verein knapp 250 Mitarbeiter, ist Träger von 12 offenen Ganztagsschulen und bietet 70 Gruppen im Bereich Gesundheitssport an.

Neben dem Plädoyer von Prof. Dr. Froböse für mehr Bewegung im Alltag, erhielten die Gäste ganz persönliche Einblicke in die Arbeitsfelder des VGS Köln e.V. Vereinsmitglieder schilderten in Videoclips, wie sich ihre Gesundheit durch die sportliche Praxis verändert hat. Die Besonderheiten der einzelnen offenen Ganztagsschulen wurden von Claudia Stiehm und der Koordinatorin Sonja Roosen anhand kleiner Videobeiträge vorgestellt. Grundschüler der Diesterwegstraße aus Köln Brück lockerten das Programm mit ihrer Tanzperformance in Gebärdensprache auf.

Anschließend leitete Prof. Dr. Froböse mit seinem Motto „Essen und trimmen – beides muss stimmen“ zum gemütlichen Teil in die festlich dekorierte Mensa über. Mit Buffet, Live-Musik von Six Blades Knife und Tanzmusik fand das Jubiläum einen runden Abschluss.


Fotos Nicolas Witt

Autor Stephanie Stangier | Veröffentlicht am 21. November 2019 at 15:06 | Themen: Allgemein | Schlagwörter: Schlagwörter: , , , , | Beitrag kommentieren

Artikel kommentieren

Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an vgs@vgs-koeln.de widerrufen.